Um es einmal so zu sagen: Auch ich gehöre zu den Anwohnern in Dambeck, die sich hin und wieder (in letzter Zeit eher häufiger) über Lkw beschweren, die an unseren Häusern vorbeirauschen. Das hat auch einen Grund. Die Straße ist für Lkw über 7.5 Tonnen gesperrt – mit Ausnahme von landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Die müssen die Straße nehmen, weil dies die Zufahrt zum landwirtschaftlichen Betrieb ist.

Ein Hinweisschild am Beginn der Straße regelt das auch klar und deutlich. Regelte. Denn seit kurzem ist das Schild verschwunden. Vermutlich nicht einfach nur heruntergefallen und im Dickicht verschwunden. Aber wie dem auch sei: Ein neues Schild muss die Gemeinde jetzt beschaffen und anbringen lassen. Auf eigene Kosten. Keine Rieseninvestition. Aber wenn das Geld an allen Stellen fehlt, tun auch diese Kosten weh.