Bis zum heutigen Dienstag hat es gedauert, jetzt hat das Amt zumindest die Zahlen der Bürgermeisterwahl veröffentlicht. Das von vielen vermutete Szenario ist eingetreten: Amtsinhaberin Stefanie Kirsch und BWG-Kandidatin Annemarie Homann-Trieps gehen am 16. Juni 2019 in die Stichwahl. Keiner der angetretenen Kandidaten konnte die absolute Mehrheit der Stimmen auf sich vereinen. Bei der Stichwahl entscheidet dann die einfache Mehrheit darüber, wer künftig Bürgermeisterin sein wird.

Warum die offiziellen Ergebnisse der Gemeindewahl aktuell immer noch nicht vorliegen, ist hingegen rätselhaft. Meine Nachfrage beim Kreiswahlleiter blieb dazu bisher unbeantwortet.

Update: Die Ergebnisse sind jetzt veröffentlicht worden, ich habe hier dazu etwas notiert.

Wahlberechtigte 2.045
Wähler insgesamt1.374
Gültige Stimmen1.360
Ungültige Stimmen14
Wahlbeteiligung in %67,19

Wahlvorschlag BWG
Homann-Trieps, Annemarie
503 Ja-Stimmen
36,99 % Ja-Stimmen

Wahlvorschlag Einzelbewerber
Bartels, Horst
69 Ja-Stimmen
5,07 % Ja-Stimmen

Wahlvorschlag Einzelbewerber
Karlisch, Kristian
85 Ja-Stimmen
6,25 % Ja-Stimmen

Wahlvorschlag Einzelbewerberin
Kirsch, Stefanie
557 Ja-Stimmen
40,96 % Ja-Stimmen

Wahlvorschlag Einzelbewerber
Seeger, Malte
115 Ja-Stimmen
8,46 % Ja-Stimmen

Wahlvorschlag Einzelbewerber
Waschtowitz, Fred
31 Ja-Stimmen
2,28% Ja-Stimmen

Das Ergebnis hat das Amt hier veröffentlicht. (externer Link)